Prot. Kirchengemeinden  Hornbach-Brenschelbach  und Althornbach

Losungsandacht für Dienstag, 09.02.2021

Für die Zeit, in der wir alle wegen der Epidemie in Isolation festsitzen, stellen wir täglich eine 5-Minuten-Losungs-Andacht ins Netz.

Text und Sprecherin: Pfarrerin Heike Rauber, Frankenthal

Die Ansprache zum Nachlesen kann man hier herunterladen.

NEU: Man kann die Andacht auch ganz ohne Internet unter der Telefonnummer
06338-993044
anhören.

Nachdem man auf oben auf die Überschrift des heutigen Andachtsbeitrages klickt, wird dieser in einer eigenen Ansicht geöffnet, und man kann den Podcast unterhalb des Beitrages kommentieren.

Wir freuen uns über Rückmeldung(en)!

2 Kommentare

  1. Danke für die schöne Andacht. Allerdings ist beides zusammen nicht zu haben: Entweder ich bewohnen das Haus mit der Familie, wofür ich ja wirklich dankbar bin, oder ich allein entscheide beim Aufräumen…
    Familie und andere Menschen bedeuten eben immer auch die ganz normale Lebendigkeit, Fülle, Unordnung….
    Grund zur Dankbarkeit, jedenfalls dazu, es nicht ganz zu genau zu nehmen mit den Schuldzuweisungen, von denen ja auch die Rede war in der Andacht

  2. Suse, du sprichst mir aus der Seele. Ich sortiere und ordne gegen 4 Personen an 🙂
    Was ist mir wichtig, wofür bin ich dankbar?
    Jeden Tag wieder, jeden Morgen wieder und jeden Abend diese Frage und dann fällt so vieles Unwichtige hinten runter. Auch die (Un)Ordnung.
    Dankeschön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.