Prot. Kirchengemeinden  Hornbach-Brenschelbach  und Althornbach

Hybridgottesdienst an Muttertag / 9. Mai / Sonntag Rogate

 

Einen was soll es am 9. Mai geben?
Kann man das essen?

Klicken Sie hier, um zu erfahren, was damit gemeint ist!

Wie aus obiger Definition zu entnehmen bedeutet “hybrid” einerseits “übermütig” oder “anmaßend” – und das, was am Muttertag gottesdienstlich passieren soll, muss ganz sicher in einem Anfall von Übermut beschlossen worden sein -, andererseits “vermischt”: Und im Falle des Gottesdienstes am 9.5. werden online und offline miteinander vermischt. Außerdem werden die Gottesdienst-Aktivisten aus Hornbach und Winterbach vermischt.

Wie geht das?

Die Kirchengemeinde Hornbach-Brenschelbach veranstaltet einen Gottesdienst in der Kirche. Ganz normal und präsentisch, mit Gemeinde, Pfarrer und den üblichen Corona-Vorsichtsmaßnahmen. Der Gottesdienst wird auf Video aufgezeichnet und live gestreamt. Auch das ist schon seit Monaten so üblich in der Klosterkirche Hornbach.

Die Kirchengemeinde Winterbach-Battweiler veranstaltet online einen Zoom-Gottesdienst, wie sie das ebenfalls schon seit Monaten tut, als Videokonferenz. Die Predigt erfolgt live, die Musikbeiträge, Interviews und Informationsfilme werden als Videokonserven eingespielt.
Bei dem Hybridgottesdienst werden nun einige (vor allem) musikalische Beiträge – so es denn klappt – live aus der Hornbacher Kirche im Winterbacher Zoom-Gottesdienst zu hören und zu sehen sein.

Umgekehrt wird der Winterbacher Zoom-Gottesdienst mit seinen speziellen Beiträgen auf der Leinwand in der Hornbacher Kirche zu sehen und per Lautsprecher zu hören sein. Das heißt: Die Besucher der  Klosterkirche können den Zoom-Gottesdienst mitverfolgen, aber sich natürlich nicht mit Wortmeldungen live beteiligen.

Schließlich und endlich soll das Ganze live auf YouTube Premiere gestreamt (und gespeichert) werden. Wer also weder in die Kirche kommt noch an der Videokonferenz teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, sich den Gottesdienst auf unserem Youtube-Kanal live (oder später als Aufzeichnung) anzusehen.

Kurzum: Man kann auf drei verschiedene Weisen am Hybrid-Gottesdienst teilnehmen:

  1. Indem man am 9.5.2021 um 10 Uhr (nach vorheriger Anmeldung) in die Klosterkirche Hornbach kommt, oder
  2. Indem man am 9.5.2021 um 10 Uhr am Zoom-Gottesdienst der Kirchengemeinde Winterbach teilnimmt. Bitte sich beim Pfarramt Hornbach anzumelden, um einen Zugangslink zur Gottesdienst-Konferenz zu erhalten!
  3. Indem man das ganze Geschehen im YouTube-Livestream ansieht. – Der entsprechende Link wird am 9.4. um 10 Uhr hier auf der Website per Mausklick aufrufbar sein!

In diesem Sinne: Herzliche Einladung zum Hybrid-Gottesdienst.
Lassen Sie uns (wie es in Psalm 18 heißt) mit Gott über Mauern springen!

[collapse]

Wer am Sonntag nicht in die Kirche gehen kann oder will, muss nicht schwänzen, denn wir sind wieder online mit dem “Service”!

Klicken Sie auf das untere Bild, wenn Sie den Gottesdienst direkt auf YouTube ansehen wollen.

Die Wiedergabe startet genau zum Gottesdienstbeginn.