Kirchenkonzert am 2. Advent

Kleidersammlung im Oktober 2018

Wie jedes Jahr wird auch 2018 eine (Alt-)Kleidersammlung für die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel durchgeführt.
Dabei gibt es einige Regeln:

Bitte nur gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Federbetten und paarweise gebündelte Schuhe in den Kleidersack geben.
Nicht hinein gehören: Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen: die v. Bodelschwinghschen
Stiftungen Bethel sowie die Prot. Kirchengem. Hornbach-Brenschelbach

In Brenschelbach:

Abgabestelle: Ev. Kirche, Glockengasse (s. Hinweisschild)

Abgabezeitraum: 13. bis 15. Oktober

In Hornbach, Mauschbach und Dietrichingen:

Abgabestellen:

  • Hornbach: Prot. Kindergarten, Talstr. 32 (während der Öffnungszeiten), und bei Fam. Elisabeth Platz, Zinselstr. 22 (im Hof –siehe Hinweisschilder)
  • Mauschbach: Fam. Walter Weber (Radio), Schulstraße 1
  • Dietrichingen: Fam. Ilona Seegmüller, Hauptstr. 29

Abgabezeitraum: 9. – 15. Oktober

In Althornbach:

Abgabestelle: Klaus-Dieter Ziemerle (Allianz), Luitpoldstr. 1,  (Säcke in die Garage stellen – siehe Hinweisschild)

Abgabezeitraum: 9. – 15. Oktober

Ansprechpartner in den Sommerferien

In den Sommerferien unternimmt Pfr. Seel mit den Jugendlichen eine Sommerfreizeit nach Dänemark und geht danach in Urlaub.

Die Kasualvertretung in dieser Zeit (für Notfälle, Beerdigungen, Taufen, o.ä.) übernehmen:

Kirchenkonzert am Sonntag, 10.6.18 um 18 Uhr

Kleidersammlung im Oktober 2017

Wie jedes Jahr wird auch 2017 eine (Alt-)Kleidersammlung für die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel durchgeführt.
Dabei gibt es einige Regeln:

Bitte nur gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Federbetten und paarweise gebündelte Schuhe in den Kleidersack geben.
Nicht hinein gehören: Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen: die v. Bodelschwinghschen
Stiftungen Bethel sowie die Prot. Kirchengem. Hornbach-Brenschelbach

In Brenschelbach:

Abgabestelle: Ev. Kirche, Glockengasse (s. Hinweisschild)

Abgabezeitraum: 13. und 14. Oktober

In Hornbach, Mauschbach und Dietrichingen:

Abgabestellen:

  • Hornbach: Prot. Kindergarten, Talstr. 32 (während der Öffnungszeiten), und bei Fam. Elisabeth Platz, Zinselstr. 22 (im Hof –siehe Hinweisschilder)
  • Mauschbach: Fam. Walter Weber (Radio), Schulstraße 1
  • Dietrichingen: Fam. Ilona Seegmüller, Hauptstr. 29

Abgabezeitraum: 10. – 16. Oktober

In Althornbach:

Abgabestelle: Klaus-Dieter Ziemerle (Allianz), Luitpoldstr. 1,  (Säcke in die Garage stellen – siehe Hinweisschild)

Abgabezeitraum: 10. – 16. Oktober

Kasualvertretung im Oktober

Pfr. Seel ist vom 9.-14. Oktober in Urlaub.

Pfrn Suse Günther

In dieser Zeit ist
Frau Pfrn S. Günther,
 06338-994974

Ihre Ansprechpartnerin für die über das Dekanat Zweibrücken geregelte Vertretungszeit.

Außerdem ist das Pfarrbüro während der üblichen Bürozeiten geöffnet.

Herzliche Einladung zu den Erntedank-Gottesdiensten in Hornbach und Brenschelbach!

Hornbach, Klosterkirche:

Am 1. Oktober ist Erntedankfest, und dieses wird wie immer mit einem Abendmahlsgottesdienst ab 10 Uhr in der Klosterkirche gefeiert.
Er wird vom Hornbacher Chor Cantus Novus musikalisch mitgestaltet.

Wir freuen uns, wenn Sie kommen und mit uns zusammen Gott dafür danken, dass er uns in Deutschland trotz fast ungebremster Klimaerwärmung und vor sich hin-eiernder Weltlage noch einmal mit seinem Segen hat davonkommen lassen: Auch wenn manches vielleicht nicht ganz so gut gedieh wie in früheren Jahren, können sich nicht nur die Zucchini sehen lassen. Auch der 2017er Wein-Jahrgang soll vortrefflich werden.

Wenn Sie selbst einen rekordverdächtigen Kürbis oder andere Juwelen an frisch geernteten Garten- oder Feldfrüchten vorzuweisen haben: Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Prachtstücke in der Kirche auszustellen: Wir suchen noch schöne Exemplare für die Ausschmückung des Altars zum Erntedankgottesdienst.
Diese können Sie am Samstag 30.09. bis 13 Uhr in die Klosterkirche bringen.
Oder aber wir holen sie bei Ihnen ab: In diesem Fall melden Sie sich bitte telefonisch am Samstag, 30.09. bis 12.00 Uhr im Prot. Pfarramt.

Brenschelbach, Dorfgemeinschaftshaus:

Eine Woche später, am 8. Oktober um 10 Uhr, findet in Brenschelbach die Erntedankfeier im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Der Grund: Direkt nach dem Gottesdienst gibt es ein Mittagessen mit fließendem Übergang zu Kaffee und Kuchen.

Bei der Feier wirken mit: Pfarrer Seel und der Gesangsverein Brenschelbach.

Auch hier freuen wir uns über Erntegaben zum Schmücken des Raumes. Wer etwas ausstellen möchte, kann sich an die Brenschelbacher Presbyter wenden oder das Pfarramt kontaktieren.
Wer bereit ist, einen Kuchen zu spenden oder mitzuhelfen, wende sich an das Presbyterium oder das Pfarramt.