Prot. Kirchengemeinden Hornbach-Brenschelbach und Althornbach

Unser Schmankerl zum 1. Advent

Nein, einen Hornbacher Adventskalender gibt es dieses Jahr nicht, aber an jedem Adventssonntag ein wenig unbeschwerte Unterhaltung – und wie der Adventskranz und das brennende Licht sich an jedem Advent wiederholen, so können Sie an allen Sonntagen das gleiche Lied hören – aber in vier verschiedenen Interpretationen.

Das Lied ist kein Weihnachtslied und auch kein Kirchenlied. Es heißt:

I won’t dance.  (Ich werde nicht (mit dir) tanzen.)

Heute können Sie das Original des Liedes aus dem Jahr 1936 sehen und hören, wenn sie unten aufklicken: Eine berühmte Filmszene mit Fred Astaire und Ginger Rogers.

Klicken Sie für das Schmankerl zum 1. Advent!

[Einklappen]

35. Benefizkonzert im Fabianstift Hornbach

Samstag, 20. Mai 2023 – 19 Uhr:

Timetravelers

„Wenn der Vater mit dem Sohne…“

Alec und Ro Gebhardt

E-Bass und E-Gitarre
Spielfreude pur auf 10 Saiten
Am 20. Mai kommt der deutsche Gitarrist, Komponist, Buchautor und Dozent Ro Gebhardt nach Hornbach und dabei wird es familiär. Sein Partner am Bass ist nämlich sein Sohn. Dem gerade 16 gewordenen Alec Gebhardt wurde im September 2022 als bisher jüngstem Träger der Kulturpreis der Stadt Neunkirchen verliehen.
Der international renommierte Gitarrist, der sonst eher bekannt ist durch seine Groß-Projekte in Richtung Big-Band-Sound, Jazz, Funk & Latin mit und ohne Gesang, kommt also diesmal mit Gitarre, Bass und ganz viel Spielfreude! Die Gebhardts nehmen dabei Literatur aus Jazz, Pop, Blues, Funk, Klassik, Brasil und Tango aus verschiedenen Epochen unter die Lupe und benutzen sie als Improvisationsgrundlage. Und natürlich auch ein paar Songs aus eigener Feder von der aktuellen, beim SR produzierten CD „Blue Music For A Blue Planet“ dürfen nicht fehlen.
Als Musiker der mittlerweile erfolgreich auf Bühnen wie dem Blue Note / New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane in Berlin gestanden hat und der als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie z.B. dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Mainz, Köln oder Malta geladen wurde, ist Ro einer der gefragten Musikern Deutschlands und Europas. Seinem Fachbuch „Jazz-Alphabet“ wurde der deutsche Musikeditionspreis zuteil. Er ist 2-facher Stipendienpreisträger am Berklee-College of Music / Boston und studierte Komposition an der Hochschule Köln.


Ro Gebhardt, Gitarrist, Komponist, Buchautor und Dozent,

  • 2-facher Stipendienpreisträger am Berklee-College of Music / Boston, Steven D. Holland-Award USA
  • Studium der Komposition an der Hochschule Köln,
  • Deutscher Musikeditionspreis mit dem Fachbuch „Jazz-Alphabet“ & „The Art Of Guitar-Duo“
  • Diverse CD-Produktionen beim SR, BR etc.
  • Konzerte im Blue Note / New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane etcetc.
  • Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie z.B. dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Mainz, Köln, Malta, Nürnberg, Jazz&Rock-Schule Freiburg, Universität des Saarlandes etcetc.

Alec Gebhardt, Bassist (16 Jahre alt),

  • bisher jüngster Träger des Kulturpreis der Stadt Neunkirchen 2022

Die Presse:

  • „traumhaft virtuos“ Gitarre&Bass
  • „ Meister ihres Fachs“ Jazzpodium
  • „in der 1. Liga europäischer Jazzgitarren-Tradition“ Jazzthing
  • „Ausnahmemusiker in hinreißendem Dialog“ Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • „Ausufernde Spielfreude und grossartige Dynamik“ SZ
  • „erste Liga europäischer Jazz-Musiker“ Keyboards

——————

Veranstalterin: Protestantische Kirchengemeinde Hornbach-Brenschelbach

Der Eintritt ist kostenlos. Spenden sind erwünscht.

Prot. Kirchengemeinde IBAN: DE66 5425 0010 0075 0302 96, BIC: MALADE51SWP.

Verwendungszweck: Evangelische Jugend Hornbach.

[Einklappen]


Pfarrer Daniel Seel Im Klosterbezirk 9 66500 Hornbach Tel.: +49 6338 993040 Mob.: +49 172 7945315 www.evk-hornbach.de